Powalski
Home

Umfrage

Zeitung

Termine

Kleinanzeigen

Shop

Links

Kontakt


Fahrtenschreiber Ausgabe 02-2016












Serviceleiste
Druckversion

Zwanzig Jahre Wörnitz

Bild
Anreise auf der Autobahn - die beiden Unterflur-Büssing können bei der Reisegeschwindigkeit der modernen Kollegen mithalten

Auch zwanzig Jahre nach dem ersten Treffen in Wörnitz gibt es während der letzten Kilometer in Richtung Autohof für viele Teilnehmer und Besucher immer noch eine gewisse Anspannung und leicht erhöhten Blutdruck. Welche neuen Fahrzeuge werden in diesem Jahr vorgestellt? Welche alten Freunde sind da? Was gibt es Neues in der Szene? Diese und ähnliche Fragen bewegen die Anreisenden. Auch in diesem Jahr konnte Wörnitz wieder allen Erwartungen gerecht werden. Professionell organisiert fanden rund 250 alte Laster mit ihren Besatzungen einen Stellplatz auf dem Autohof sowie alle Annehmlichkeiten der Zivilisation geboten. Viele bekannte Fahrzeuge waren zu sehen. Es wurde aber auch eine große Anzahl von bisher unbekannten oder gerade frisch restaurierten LKW vorgestellt. Das alle zwei Jahre stattfindende Treffen ist für viele Veteranenfreunde ein im Kalender fest eingetragenes Ereignis, das auf gar keinen Fall verpasst werden darf. Die Nutzfahrzeug-Veteranenszene in Deutschland ist mittlerweile jedoch so groß geworden, das nicht annähernd alle noch existierenden alten Laster auf dem Autohof Platz finden würden. Daher ist es nur zu begrüßen, dass es auch Parallelveranstaltungen gibt, wie z. B. das Treffen in Selestat in Frankreich, zu dem viele Kollegen aus dem Südwesten der Republik gefahren sind. Beim Ansehen der Fotos von Treffen der letzten Jahre werden einige alte Hasen vermisst. Die Lücke, die sie hinterlassen, wird jedoch von jungen Altlasterbegeisterten geschlossen, die sich für Fahrzeuge interessieren, die vor zwanzig Jahren noch auf dem regulären Parkplatz des Autohofes standen und damals noch aktuell im Einsatz waren.


Bild
mit Benzinmotor - Dreitonner Opel Blitz während der Ausfahrt in Leutershausen

Das diesjährige Treffen in Wörnitz fand am zweiten Septemberwochenende statt. Anreisetag war für viele Teilnehmer traditionell schon der Freitag. Nach einer z. T. langen und anstrengenden Anreise aus allen Teilen der Republik, aber auch aus Österreich, Frankreich und den Niederlanden wurde der Abend zur Regeneration und Erholung genutzt. Neben dem Restaurant des Autohofs gab es in diesem Jahr wieder viele Möglichkeiten, Hunger und Durst zu stillen. Der Besitzer eines 90er Mercedes hatte eine NVA-Gulaschkanone dabei, die randvoll mit Gulasch gefüllt war. Für alle Hobbykollegen kostenlos teilte er Gulasch, Brötchen und Getränke aus. Im benachbarten „Sauf-Bus“ gab es Bier und andere Getränke, ohne dafür zahlen zu müssen. Es sind auch diese Kollegen, die ein solches Treffen ausmachen und zum Erfolg der Veranstaltung beitragen. Ihnen sei an dieser Stelle gedankt wie auch den Besitzern der alten Laster, die es mit viel Engagement, einem enormen Zeitaufwand und ebenso vielen finanziellen Mitteln ermöglichen, den Besuchern und Kollegen in Wörnitz ihre Fahrzeuge zu zeigen. Wer in der heutigen Zeit, in der alle Welt von einer Wirtschaftskrise redet, mit einem alten LKW aus dem hohen Norden Deutschlands bis ins Land der Franken fährt, dem muss viel an seinem Hobby liegen.


Bild
nur für Lebensmittel - T&A-Tankauflieger auf Mercedes-Benz LPS 2023 von Jens Prüser

An dieser Stelle alle neu vorgestellten Fahrzeuge aufzulisten, sprengt den Rahmen der Seite. Es sollen aber einige interessante Fahrzeuge näher erwähnt werden. So erschien am Samstag Peter Edenharder mit einem imposanten Gespann. Ein dreiachsiger Tiefladeauflieger wurde gezogen von einem Mercedes-Benz LS 2624. Der schwere Rundhauber mit langem Haus lief im Jahre 1986 als 6x4-Fahrgestell vom Band und erhielt bei Haller einen Müllwagenaufbau. Bereits seit einigen Jahren setzt Edenharder den Mercedes jetzt vor dem Tieflader ein, auf dem ein weiterer historischer Mercedes stand. Der L 312 soll noch um einen Spülwagenaufbau ergänzt werden, der derzeit in Arbeit ist. Eine weitere interessante Mercedes-Benz-Zugmaschine brachte Jens Prüser aus der Lüneburger Heide mit nach Wörnitz. Sein Mercedes-Benz LPS 2023 zog einen T&A-Tanksattelauflieger mit Hoyer-Beschriftung. Ebenso fotogen wie die beiden genannten Fahrzeuge war der Fiat 691 N 3, den Peter Rettenmeier mitbrachte. Der Vierachser, der 1974 gebaut wurde, zog einen Vierachsanhänger Typ TS 1 N 750 von Calabrese aus dem Jahr 1972. Derartige Gespanne waren noch in den 1990er Jahren in Italien weit verbreitet, um die 44 to zulässiges Gesamtgewicht des Lastzuges auf möglichst viele Achsen zu verteilen. Aus einem Hubraum von 13.798 cm³ holte das Triebwerk eine Leistung von gerade einmal 220 PS. Die Übersetzung war jedoch so ausgelegt, dass die Kraft dort ankam, wo sie gebraucht wurde. Die gewünschte Wendigkeit des Fahrzeugs wurde über z. T. lift- und lenkbare Vor- und Nachlaufachsen am Zugfahrzeug und Anhänger erreicht. Rettenmeier möchte den Lastzug übrigens abgeben. Wer also Interesse hat an einem ausgefallenen Pseudo-Eurocombi, der möge mit ihm Kontakt aufnehmen.


Bild
da hab ich drei von - einer der Drillinge der Firma Wamsler

Wunderschöne und größtenteils in Deutschland bisher unbekannte Fahrzeuge brachte eine zahlenmäßig stark vertretene Abordnung aus Österreich mit nach Wörnitz. LKW von Steyr, Saurer und ÖAF fanden den Weg zum Treffen. Ähnlich stark vertreten war die Gruppe der Kollegen aus den Niederlanden. Sie reisten  mit LKW in landestypischer Aufmachung an. Viel Anklang fanden auch die Kippfahrzeuge der Firma Hieke aus Pforzheim, die z. T. noch täglich im Einsatz sind. Im Gegensatz zu einigen hochglanzlackierten und klinisch rein dastehenden Lastern von Turbo-Sammlern hatten sie genau die Patina und verbreiteten den Flair, der bei kritischen Betrachtern gut ankam. Sie sahen aus wie Fahrzeuge während ihrer aktiven Laufbahn und nicht wie Laster, die einem Prospekt entsprungen schienen. Bemerkenswert war auch die Krupp-Sammlung der Firma Wamsler aus Arberg, die mit drei nahezu identischen Krupp Kippern des Typs 380 kam. Vor zwei Jahren standen zwei der hellblau lackierten Dreiachser in Wörnitz. Wie zu erfahren war, ist der vierte in Arbeit. Von dort ist also noch einiges zu erwarten.


Bild
typisch holländisch - Volvo N 485 eines niederländischen Teilnehmers

Grundsätzlich war festzustellen, dass die Qualität bzw. die Art und Weise der Erhaltung der Fahrzeuge in den letzten zwanzig Jahren deutlich besser geworden ist. Standen während der ersten Treffen in Wörnitz oft abgehalfterte Ruinen, die mit Mühe und Not den Weg nach Wörnitz geschafft hatten, auf dem Parkplatz, so sind die meisten Fahrzeuge heute durchweg ordentlich restauriert bzw. Instand gesetzt. Über die Art und Weise der Restaurierung und Gestaltung der alten Laster gibt es natürlich immer noch große Meinungsverschiedenheiten, über die auch z. T. heftig diskutiert wurde. Es ist aber festzustellen, dass über dieses Thema miteinander geredet wird. Warten wir also ab, welche Entwicklung  in diesem Bereich in den nächsten zwanzig Jahren gemacht wird, wenn es in der Überschrift heisst „40 Jahre Wörnitz“. Es ist auf jeden Fall davon auszugehen, dass das Treffen auch in Zukunft im Zweijahresrythmus in Wörnitz stattfinden wird.  

Text:  Manfred Koch
Fotos:  Manfred Koch, Ortwin Powalski, Herwig Brettschneider


Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
letzter Tankstopp vor Wörnitz - Volker Makoben mit seinem Büssing LU 11 auf dem Rastplatz Ohrenbach mit Kässbohrer Dreiachsanhänger - Volker Makobens Büssing LU 11 wie in alten Zeiten - Büssing Fernlastzüge auf der Autobahn wie in alten Zeiten - Büssing Fernlastzüge auf der Autobahn
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Fernverkehrstauglich - Büssing Commodore U mit Krone-Anhänger auf der A 7 schönes Profil - Commodore U mit Krone Dreiachsanhänger von Wilhelm Lemmermann Parallelausfahrt vom Rastplatz Ohrenbach - Büssing LU 11 und Commodore U auf dem Weg nach Wörnitz Parallelausfahrt vom Rastplatz Ohrenbach - Büssing LU 11 und Commodore U auf dem Weg nach Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
hat als Sonderfahrzeug gute Chancen, alt zu werden - MAN 26.361 DF Abschleppwagen der Firma Stegmaier aus Crailsheim aus dem Fernverkehr schon lange verschwunden - MAN F 8 als Abschleppfahrzeug wird noch regelmäßig eingesetzt - Volvo N 88 der Firma Josef Dewender aus Bochum Baujahr 1969 - Mercedes-Benz LP 2224 oder LP 2624 Schleppwagen von Detlef Förde aus Loiching
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Brot- und Butter-Kipper der 1960er und 1970er Jahre - Mercedes-Benz LAK 1113 bei den Hiekes in Pforzheim restauriert - Mercedes-Benz LK 3500 aus alt mach neu - restarurierter Henschel H 161 Allradkipper der Firma Ebenhöh schwerer Kipperzug - Magirus-Deutz 230 D 16 AK mit Kögel Anhänger der Firma Heilemann aus Wendlingen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wird noch täglich eingesetzt - Mercedes-Benz LK 334 der Firma Hieke aus Pforzheim mit Blumhardt Dreiseiten-Kippanhänger - Mercedes-Benz LK 334 der Firma Hieke aus Pforzheim in den Hausfarben der Firma Hieke - Mercedes-Benz LK 5000 mit passendem Dreiachs-Kippanhänger natürlich mit Trilex-Rädern - Mercedes-Benz LK 5000 Kipperzug der Firma Hieke
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Hanomag-Werkstattwagen - Hanomag-Henschel F 46 Kastenwagen hat als Schaustellerfahrzeug überlebt - MAN 13.230 FS mit falscher Beschriftung mit fraglicher Typenbezeichnung - MAN 16.320 FS, der sicherlich ein 13.304 FS ist mit originalem Kofferaufbau - Scania-Vabis L 50
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Planenkipper - Büssing in Wörnitz kurz und kräftig - Hanomag Kurier "Enser" der erste LKW Österreichs - Western Star mit passendem Kennzeichen mit Transeuropa-Fahrerhaus - Magirus-Deutz 186 D 15 FS von Detlef Stolze
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
schweizer Rechtslenker - Berna von Werner Munz während der Ausfahrt - Mercedes-Benz O 319 in Leutershausen während der Ausfahrt - Mercedes-Benz LK 323 Dreiseitenkipper in Leutershausen mit Schenk-Fahrerhaus - Büssing 6000 von Harald Honisch aus Arnsberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus einem Taubenexpress entstanden - MAN 415 F Fernverkehrslaster von Hans Dengler aus dem aktuellen Straßenverkehr so gut wie verschwunden - Mercedes-Benz LP 813 aus einer Zeit, in der Feuerwehrfahrzeuge eine runde Magirus-Haube besaßen - Allradlöschfahrzeug mit Doppelkabine mit Magirus Drehleiter und jeder Menge Rost - MAN 13.168 H
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
alltagstauglich - Mercedes-Benz LPK 1719 NG mit Ladekran in Leutershausen Geschmacksache - MAN 630 L 1 mit passender Ladung während der Ausfahrt wie in den 1960er Jahren - Veteranen während der Ortsdurchfahrt in Leutershausen Nasenbär - Faun L 8/45 von Rudi Eberl
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie in den 1960er Jahren - Veteranen während der Ortsdurchfahrt in Leutershausen entstand aus einer Drehleiter - Mercedes-Benz L 1113 von Harald Brem während der Ausfahrt in Leutershausen - MAN 415 HK der Firma Ernst Stahl Brennstoffe Kandidaten für ein Trucker-Treffen - zwei Pseudo-Veteranen während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
ohne Kommentar ohne Kommentar aus dem Anfangsbestand der Bundeswehr - schwerer Faun Dreiachser mit Stahlwannenaufbau von Köpf-Fahrzeugbau - Mercedes-Benz LP 321 der Firma Berndt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
imposanter Sattelzug - Mercedes-Benz LS 2624 von Peter Edenharder während der Durchfahrt durch Leutershausen Hubraum satt - Kaelble K 631 von Kurt Puntschuh während der Ausfahrt mit 4,20 Meter Radstand - 90er Mercedes-Benz während der Ausfahrt typisches Gespann der 1960er und 1970er Jahre - Mercedes-Benz LAK 1113 während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus dem aktuellen Straßenverkehr so gut wie verschwunden - Mercedes-Benz LP 813 während der Ausfahrt - Mercedes-Benz L 710 einer von 5.789 verbliebenen Exemplaren - Magirus-Deutz Eckhauber mit Kofferaufbau hart an der Grenze - Hanomag Schlepper mit Blumhardt Tiefladeanhänger und Ersatzschleppern
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
vor passender Kulisse - Goliath 750 GD von 1953 war gleich in mehreren gut restaurierten Exemplaren vertreten - IFA H 6 einmalig - Krupp Titan von Helmut Hoffmann während der Ortsdurchfahrt durch Leutershausen auch akustisch ein Genuß - Krupp Titan
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie in den 1950er Jahren - Krupp Titan in Leutershausen wie in den 1950er Jahren - Mercedes-Benz L 6600 in Leutershausen vor passender Kulisse - Mercedes-Benz L 6600 vor passender Kulisse - Mercedes-Benz L 6600
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
solo unterwegs in Leutershausen - Henschel HS 140 der Spedition Anhalt wenn die Plane nicht wäre - RWFK Krupp Mustang in Leutershausen solo unterwegs in Leutershausen - Henschel HS 16 H der Spedition Anhalt während der Ausfahrt in Leutershausen - Büssing LU 11 von Volker Makoben
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
beste Werbung für einen Restaurationsbertrieb - Krupp K 701 von Theo Eichenauer in "vorbildgerechter" Lackierung - Magirus Deutz Sirius der Spediton Adams fuhr einst im Werkverkehr für Goldhofer in Memmingen - Mercedes-Benz LP 1632 von Klaus Wallmann war gleich in mehreren gut restaurierten Exemplaren vertreten - IFA H 6 als Kipper
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
war gleich in mehreren gut restaurierten Exemplaren vertreten - IFA H 6 besaß einst ein seltenes Schwalbennest - MAN 13.230 HS der Firma Giebel aus Battenberg Erinnerungen an die Spedition Freyaldenhoven - Kaelble K 631 L mit Schenk Dreiachsanhänger von Helmut Radlmeier schweizer Rechtslenker - Berna von Werner Munz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
war einst als Kipper unterwegs - Mercedes-Benz LK 3500 mit verlängertem Radstand in Deutschland kaum bekannt - Steyr aus Österreich vorbildlich restauriert - Mercedes-Benz O 321 H während der Ausfahrt - Mercedes-Benz L 710
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
während der Ausfahrt - Mercedes-Benz O 319 in Leutershausen mit praktischem Heckladekran - Mercedes-Benz L 1418 mit Scheinwerfern in der Stoßstange eher selten - Magireus-Deutz 135 D 12 Kipper Gast aus Österreich - Saurer Kipper in Leutershausen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Gast aus der Schweiz - Mercedes-Benz O 321 H für Florian unterwegs - C. + C. Dasenbrock im MAN 19.321 F ehemalige Feuerwehr - Magirus-Deutz 170 D 11 schwedische Feuerwehr aus den Niederlanden - Scania-Vabis L 50 Super
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
merkwürdige Beschriftung - Mercedes-Benz LP 2223 der Feuerwehr Hamprecht solche Autos braucht das Land - Mercedes-Benz LAK 329 Sprudelkipper Gast aus dem Siegerland - Mercedes-Benz der Spedition Jung Gast aus Österreich - Steyr 480 während der Ausfahrt in Leutershausen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Unterflurkipper - MAN-Büssing 16.320 UK von Jürgen Pauly ist mittlerweile zum Kult-LKW geworden - Mercedes-Benz LP 1632 NG bietet etwas mehr Platz als die Werkskarosserie - 1950er Mercedes-Benz O 3500 mit Aufbau von Auwärter Straßenflöhe - Goggomobil Transpoter TL in Leutershausen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Straßenflöhe - Goggomobil Transpoter TL in Leutershausen einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz L 311 alles original - Magirus-Deutz 150 D 10 Drehleiter in Leutershausen fällt auf - Volvo N 88 der Firma Josef Dewender aus Bochum während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Lasterhaftes aus Franken - Martin Regner mit Magirus-Deutz 95 D 7 einer der letzten - Magirus-Deutz TR 120 Reisebus einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz L 311 Österreichs Antwort auf den Unimog - ÖAF Geländewagen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
viele haben überlebt - Hanomag AL 28 mit Kofferaufbau nicht übermäßig restauriert - Vorkriegs-Mercedes mit viel Patina mit Mössbauer-Kippsattelauflieger - MAN 13.230 HS der Firma Ebenhöh jüngstes Mitglied im Oldtimer-Fuhrpark der Firma Ebenhöh - Henschel H 161 AK
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus einer Zeit, in der Postfahrzeuge gelb oder grau waren - Mercedes-Benz LA 328 graues Fernmeldedienstfahrzeug - Mercedes-Benz LA 328 in Leutershausen Magirus-Deutz 120 D 10 während der Ausfahrt in Leutershausen Ford Ankara - Transit Wohnmobil während der Ausfahrt in Leutershausen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Vollgas zur Mittagsrast - Mercedes-Benz LAK 1624 während der Ausfahrt ideal für kleine Reisegruppen - Kässbohrer Setra S 6 bei der Feuerwehr überlebt - Ford Taunus Transit 1250 bei der Feuerwehr überlebt - Ford Taunus Transit 1250
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
ständig auf Achse - Familie Vosgerau in ihrem Mercedes-Benz O 608 mit Vetter-Aufbau nicht der Schrotti sondern ein Teilnehmer - Mercedes-Benz L 407 D mit Kränchen stimmiges Fahrzeug - Mercedes-Benz LK 5000 restauriert und gefahren von Andi Hieke bitte nicht berühren - Wilhelm Lemmermann mit seinem Commodore U während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Geduld den Berg erklommen - Hanomag Schlepper mit Blumhardt Anhänger mit Geduld den Berg erklommen - Hanomag Schlepper mit Blumhardt Anhänger aus dem Poller-Fuhrpark - Liaz Dreiseitenkipper aus dem Gerloff-Fuhrpark - Skoda RT 706 von 1961
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus dem Poller-Fuhrpark - IFA Ernst Grube Zittau G 5 als Wassertankwagen Schwerer Haubenkipper - Mercedes-Benz LK 334 von Peter Bialek aus Bochum gepflegter Gebrauchtwagen - MAN 14.192 FS mit Magirus-Aufbau - Faun LF 8 Nähe Herrieden
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
war einst als Kipper unterwegs - Mercedes-Benz LK 3500 mit verlängertem Radstand der ehemalige Besitzer fuhr seinen ehemaligen LKW - Emil Bölling im Alga-Krupp F 980 Kipper kurz vor Herrieden - Hanomag L 28 der Spedition Schippert aus Schlechtbach kurz vor Herrieden - Volkswagen Transporter T 1a
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Teilnehmer aus dem hohen Norden - Oliver Thomsen mit seinem Mercedes-Benz LPS 1620 mit zeitgenössischer Ladung - MAN 415 H während der Ausfahrt Teilnehmer aus Österreich - ÖAF Tornado 19.240 R Dreiseitenkipper natürlich Stammgast in Wörnitz - Krupp K 701 von Wolfgang Riek
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Bundeswehr- und THW-Vergangenheit - Mercedes-Benz LG 315 kein Porsche - 911er Mercedes-Benz mit Getränkeaufbau war auch als Cabriolet vertreten - Hanomag AL 28 Teilnehmer aus den Niederlanden - Krupp während der Ausfahrt Nähe Herrieden
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
in holländischer Aufmachung - Krupp Tiger L 100 Tgs von Dirk Karsten Teilnehmer aus den Niederlanden - Mack B 73 der Spedition v. Heezik war mit dem Rundhauber da - Gijs van Maanen während der Ausfahrt jetzt bei Arie Braam - ex THW-Krupp Widder, den lange Zeit Heinz Ehls fuhr
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
praktisch mit Doppelkabine - Unimog 416 während der Ausfahrt Nähe Herrieden aufgemacht als Werkstattwagen - Hanomag-Henschel F 46 Kastenwagen Gast aus dem hohen Norden - Opel Blitz 1,75 to mit merkwürdigem Aubau mit Viehaufbau - Mercedes-Benz L 311 von Walter Dreßler aus Großalmerode
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wuchtige Erscheinung - MAN 26.361 DF Abschleppwagen der Firma Stegmaier aus Crailsheim selbst bei Schaustellern rar geworden - kleine MAN F 8-Zugmaschine guter Klang - MAN 16.304 FVS von Hans-Martin Clauss mit Saisonkennzeichen noch im Einsatz - Mercedes-Benz LP 1632 NG mit Getränkeaufbau
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
beim Bundesgrenzschutz alt geworden - Hanomag AL 28 mit passendem Anhänger Henschel HS 120 von Höfle aus Oberderdingen Henschel F 161 S von Höfle aus Oberderdingen noch alltagstauglich - Mercedes-Benz LPK 1013 NG Dreiseitenkipper
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
als Schaustellerfahrzeug überlebt - MAN 16.320 FS während der Ausfahrt Nähe Herrieden bei Feuerwehren wegen des Benzinmotors beliebt - Opel Blitz als LF 8 Stammgast in Wörnitz - Magirus-Deutz Mercur 135 D 15 Kipper Stammgast in Wörnitz - Mercedes-Benz LAK 2624 Kipper
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
ehemaliges Postfahrzeug - Mercedes-Benz L 319 Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Dirk Matschke Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Franz-Ludwig Nolte Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Holger Kaiser
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Zelte Walter on Tour - Stefan Walter mit seinem MAN HO M 11 auf großer Fahrt - Werner Ottersbach im Mercedes-Benz L 6600 Familienkutsche - Günter de Vries mit Frau und Kindern unterwegs im Büssing Möbelwagen auf großer Fahrt - MAN 745 L 1 der Spedition Bender aus Freudenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
darf in Wörnitz nicht fehlen - Heinrich Lück mit seinem Mercedes-Benz L 911 Küchenwagen schwerer Kipperzug - Magirus-Deutz 230 D 16 AK mit Kögel Anhänger der Firma Heilemann aus Wendlingen Martin Kohlbeckers Neuer - Mercedes-Benz LP 1620 mit Wackenhut Wechselsystem Nachwuchs unterwegs - Martin Hinz im Henschel HS 12 HL mit Ackermann-Aufbau
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit schweizer Ursprung - Berna unterwegs Nähe Herrieden übertrieben aufgemotzt - Henschel HS 100 Kipper während der Ausfahrt vermutlich aus Bundeswehrbeständen - Mercedes-Benz L 406 Pritsche voll klimatisiert - Mercedes-Benz O 321 H mit zwei wirklich unpassenden Klimaanlagen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Gast aus Frankreich - Mercedes-Benz LP 1113 guter Erhaltungszustand selbstverständlich - Eckhauber-Magirus aus Feuerwehrbeständen einer von 5.789 verbliebenen Exemplaren - Magirus-Deutz Eckhauber mit Kofferaufbau schweres Geschütz - MAN 1570 Muldenkipper der Firma Karl Kraft Steinwerke aus Heidenheim
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wird mit sanfter Hand überarbeitet - Büssing BS 16 S von Sebastian Peter an Originalität kaum zu übertreffen - Gerd Peters Krupp 1080 Kipperzug während der Ausfahrt - Büssing Kipper unterwegs einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz mit reduziertem Aufbau
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz mit reduziertem Aufbau auf dem Weg zurück nach Wörnitz - Mercedes-Benz LK 323 Dreiseitenkipper wie in den 1950er Jahren - Mercedes-Benz L 6600 in Wörnitz alltagstauglich - Mercedes-Benz LPK 1719 NG mit Ladekran in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
während der Ausfahrt in Wörnitz - Büssing LU 11 von Volker Makoben Mercedes-Benz O 321 H während der Ausfahrt Rentenalter soeben erreicht - MAN 19.321 F von Florian Dasenbrock entstand aus einer Drehleiter - Mercedes-Benz L 1113 von Harald Brem
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
fährt jetzt für Huckschlag in Fröndenberg - Büssing BS 16 L mit passender Ladung - Hanomag Garant mit passender Ladung - Hanomag Garant Hanomag-Werkstattwagen - Hanomag-Henschel F 46 Kastenwagen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
schwedische Feuerwehr aus den Niederlanden - Scania-Vabis L 50 Super aus einer Zeit, in der Feuerwehrfahrzeuge eine runde Magirus-Haube besaßen - Allradlöschfahrzeug mit Doppelkabine Unterflurkipper - MAN-Büssing 16.320 UK von Jürgen Pauly mit falscher Beschriftung - MAN 13.230 FS während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
geräumig - Familie de Vries im Büssing Möbelwagen mit Ackermann-Aufbau darf in Wörnitz nicht fehlen - Heinrich Lück mit seinem Mercedes-Benz L 911 Küchenwagen auf großer Fahrt - MAN 745 L 1 der Spedition Bender aus Freudenberg zurück in Wörnitz - Hanomag L 28 der Spedition Schippert aus Schlechtbach
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
solo unterwegs - Henschel HS 140 der Spedition Anhalt aus dem Poller-Fuhrpark - Liaz Dreiseitenkipper Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Dirk Matschke Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Franz-Ludwig Nolte
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz L 3500 zurück in Wörnitz - MAN 415 HK der Firma Ernst Stahl Brennstoffe aus dem Poller-Fuhrpark - IFA H 6 Fernverkehrslaster aus dem Poller-Fuhrpark - Mercedes-Benz L 3500
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
zurück in Wörnitz - Mercedes-Benz O 319 aus dem Gerloff-Fuhrpark - Skoda RT 706 von 1961 aus dem Poller-Fuhrpark - IFA Ernst Grube Zittau G 5 als Wassertankwagen zuviel Lametta - Henschel HS 100 Kipper während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
fuhr einst im Werkverkehr für Goldhofer in Memmingen - Mercedes-Benz LP 1632 von Klaus Wallmann auf großer Fahrt - Werner Ottersbach im Mercedes-Benz L 6600 bei Feuerwehren wegen des Benzinmotors beliebt - Opel Blitz als LF 8 Reklamewagen - Mercedes-Benz LPS 911 der Firma Neumann aus Delbrück
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Magirus Drehleiter und jeder Megne Rost - MAN 13.168 H schweizer Rechtslenker - Berna von Werner Munz Plane zu kurz bestellt - Hanomag-Henschel F 45 während der Ausfahrt zurück in Wörnitz - Volkswagen Transporter T 1a
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wird noch regelmäßig eingesetzt - Volvo N 88 der Firma Josef Dewender aus Bochum einer der letzten - Magirus-Deutz TR 120 Reisebus Henschel F 161 S von Höfle aus Oberderdingen einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz L 311
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Viehaufbau - Mercedes-Benz L 311 von Walter Dreßler aus Großalmerode in der Stahlwanne wurden früher Tierkörper entsorgt - Mercedes-Benz LP 321 mit Köpf-Aufbau beim Bundesgrenzschutz alt geworden - Hanomag AL 28 mit passendem Anhänger aus dem Poller-Fuhrpark - ehemalige Bundesbahn Kaelble-Zugmaschine
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
viele haben überlebt - Hanomag AL 28 mit Kofferaufbau in Wörnitz Straßenflöhe hielten durch - Goggomobil Transpoter TL zurück in Wörnitz Schwerstarbeit - fast 100 Kilometer Ausfahrt mit einem Goggomobil Transporter mit vorbildgerechter Beschriftung - Goggomobil TL während der Ausfahrt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit authentischer Beschriftung - Goliath 750 GD von 1953 Stammgast in Wörnitz - Magirus-Deutz Mercur 135 D 15 Kipper Stammgast in Wörnitz - Mercedes-Benz LAK 2624 Kipper wunderbarer Klang - 1,5 to Opel Blitz zurück in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus dem Anfangsbestand der Bundeswehr - schwerer Faun Dreiachser unübertroffener Klang - 8 Zylinder-Motor im MAN 16.304 FVS von Hans-Martin Clauss mit Saisonkennzeichen noch im Einsatz - Mercedes-Benz LP 1632 NG mit Getränkeaufbau Teilnehmer aus den Niederlanden - Krupp während der Ausfahrt in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
in holländischer Aufmachung - Krupp Tiger L 100 Tgs von Dirk Karsten jetzt bei Arie Braam - ex THW-Krupp Widder, den lange Zeit Heinz Ehls fuhr Teilnehmer aus den Niederlanden - Mack B 73 der Spedition v. Heezik mit Magirus-Aufbau - Faun LF 8 in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
war mit dem Rundhauber da - Gijs van Maanen während der Ausfahrt in Wörnitz gut klimatisiert - Mercedes-Benz O 321 H Gast aus Österreich - Saurer Kipper in Wörnitz kannte eine Abkürzung - Unimog 416 in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie in alten Zeiten - Emil Bölling mit "seinem" Krupp KF 980 Gast aus Frankreich - Mercedes-Benz LP 1113 in Wörnitz Zelte Walter on Tour - Stefan + Stefanie Walter mit ihrem MAN HO M 11 alte Liebe - Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Holger Kaiser
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
schwerer Kipperzug - Magirus-Deutz 230 D 16 AK mit Kögel Anhänger der Firma Heilemann aus Wendlingen während der Ausfahrt - Büssing Kipper unterwegs zurück in Wörnitz - Baubulle Magirus-Deutz 170 D 11 Dreiseitenkipper bei der Feuerwehr überlebt - Ford Taunus Transit 1250
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Kraftpaket - Hanomag Kurier Enser Zugmaschine in Wörnitz mit Bundeswehr- und THW-Vergangenheit - Mercedes-Benz LG 315 Getränkelaster - Mercedes-Benz L 911 in Wörnitz hatte ein Heimspiel - Krupp K 701 von Wolfgang Riek
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz mit reduziertem Aufbau Zaungast - Fiat X 1/9 einer von vielen 90 PS-Langhaubern - Mercedes-Benz mit reduziertem Aufbau während der Ausfahrt - merkwürdiger Henschel HS 100 mit Getränkekofferaufbau
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
stand vor zwanzig Jahren noch auf dem regulären Parkplatz in Wörnitz - Mercedes-Benz LP 1632 NG Nachwuchs unterwegs - Martin Hinz im Henschel HS 12 HL mit Ackermann-Aufbau zur Abwechslung mirt Dreiachsanhänger - Mercedes-Benz LK 334 der Firma Hieke aus Pforzheim zur Abwechslung mirt Dreiachsanhänger - Mercedes-Benz LK 334 der Firma Hieke aus Pforzheim
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Standmodell in Wörnitz - Hanomag-Henschel F 261 Dreiseitenkipper aus Schaustellerbeständen - MAN 19.321 FS Abstellplatz in Wörnitz - Blick auf zwei MAN-Veteranen große Hütte, kleiner Motor - MAN 16.192 F Automatik mit Kran
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus US-Armee-Beständen - Reo von 1968 aus dem Straßenbild so gut wie verschwunden - Iveco 170 - 23 Dreiseitenkipper Viererclub - Iveco-Magirus Dreiseitenkipper Viererclub - Iveco 80 - 13 Fahrgestell
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Viererclub - Iveco 75 - 16 Feuerwehr Werner Bächles Neuer - Henschel H 261 Kipper Teilnehmer aus dem Saarland - Hanomag-Henschel F 161 Kipper Rarität - MAN 10.212 FS
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Rarität - MAN 10.212 FS Rarität - MAN 10.212 FS Nachwuchsarbeit - Juniorteilnehmer im passenden Unimog Scania-Vabis L 50 mit Kofferaufbau
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Spielzeug für Erwachsene - Magirus-Deutz mit Kran aus Bundeswehrbeständen frisch restauriert - Kaelble K 415 Z Doppelkabine in Farben der grauen Post frisch restauriert - Kaelble K 415 Z Doppelkabine in Farben der grauen Post nichts geht mehr - die Wiese oberhalb des Autohofs war wieder gut gefüllt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
aus Bundeswewhrbeständen - Unimog 404 S mit Benzinmotor Drillinge - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler kurzes Gastspiel - Magirus-Deutz O 3500 H von Thomas Luft aus Gauting weiterhin in Pauly-Farben - der neue Besitzer hat den Büssing 6000 in der alten Aufmachung belassen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Drilling - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler Drilling - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler Drilling - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler Drilling - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
jüngstes Mitglied im Oldtimer-Fuhrpark der Firma Ebenhöh - Henschel H 161 AK Militärfahrzeuge werden mittlerweile akzeptiert - Unimog 406 in olivgrün alle namhaften LKW-Hersteller waren vertreten - Büssing, Kaelble und Henschel war mit dem Rundhauber da - Gijs van Maanen auf dem Rastplatz in Wörnitz
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Zubringerfahrzeug - verunstalteter Scania Drillinge - Krupp K 380 Dreiseitenkipper der Firma Wamsler nur für Lebensmittel - T&A-Tankauflieger auf Mercedes-Benz LPS 2023 von Jens Prüser nur für Lebensmittel - T&A-Tankauflieger auf Mercedes-Benz LPS 2023 von Jens Prüser
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Begegnung auf der Landstraße - Henschel F 201 S 2 A überholt Mercedes-Benz LPS 2023 mit Leihauflieger - T&A-Tankauflieger auf Henschel F 201 S 2 A von Dirk Matschke nur für Lebensmittel - T&A-Tankauflieger auf Henschel F 201 S 2 A von Dirk Matschke nur für Lebensmittel - T&A-Tankauflieger auf Henschel F 201 S 2 A von Dirk Matschke
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit dem LK 5000 unterwegs - Hiekes Kipper auf der Landstraße Nähe Wörnitz mit dem LK 5000 unterwegs - Hiekes Kipper auf der Landstraße Nähe Wörnitz Schwergewicht - Peter Edenharder mit seinem Mercedes-Benz LS 2624 Schwergewicht - Peter Edenharder mit seinem Mercedes-Benz LS 2624
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Schwergewicht - Peter Edenharder mit seinem Mercedes-Benz LS 2624 Stammgast in Wörnitz - MAN 750 mit Siloauflieger vor dem Aufbruch nach Hause - Teilnehmer am Sonntag Vormittag Gast aus Österreich - Engelbert Schinkos Volvo F 88
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
entstand einst bei Theodor Meierling in Schwerte - Dreiachsanhänge am IFA der Spedition Poller regelmäßig in Sachen Eisenbahn unterwegs - Scania LB 141 nahm an der Ausfahrt nicht teil - 90er Mercedes mit Tapper-Anhänger mit breiter Pritsche - Volkswagen T 2 b
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
gut restaurierter Transporter - T 1a Pritsche der Firma Strähle wunderbarer Klang - 1,5 to Opel Blitz in Wörnitz Standmodell - Magirus-Deutz 200 D 16 einer Feuerwehr eines der wenigen noch existierenden Exemplare - Magirus-Deutz Pluto vonn Paul Ernst Strähle
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
mit Dreiseitenkipper - Magirus-Deutz 170 D 11 fand einen neuen Besitzer - Mercedes-Benz L 311 mit Getränkepritsche rückwärts eingeparkt! - kubischer Mercedes-Benz LPS 1626 eines Teilnehmers aus Oberhausen Stammgast in Wörnitz - Mercedes-Benz L 311 mit Doll Nachläufer der Spedition Oppel aus Ansbach
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Hanomag-Henschel F 201 S 2 A von Franz-Ludwig Nolte noch täglich im Einsatz - Mercedes-Benz LP 1217 NG Teilnehmer aus Österreich - Steyr 480 mit Bergekran - Mercedes-Benz LP 2224
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
achtachsiger Gliederzug - Fiat 691 N 3 mit Calabrese Typ 22 TS 1 N 750 Pseudo-Eurocombi von Peter Rettenmeier - Fiat/Calabrese 44 to-Zug Roadtrain - Fiat 691 N 3 mit Calabrese Typ 22 TS 1 N 750 Pseudo-Eurocombi von Peter Rettenmeier - Fiat/Calabrese 44 to-Zug
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
unterwegs auf der Landstraße um Wörnitz - Hanomag Kurier Enser in echt noch besser als im HiK - MAN 16.304 FVS von Hans-Martin Clauss MAN 16.304 FVS von Hans-Martin Clauss Tempo, Tempo schreit die Welt... - Tretauto von Tempo?
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Tanken vor der Heimreise - Werner Bächle im Henschel H 261 Kipper MAN 26.361 DF Abschleppwagen der Firma Stegmaier aus Crailsheim mit Ziegler-Aufbau - MAN 450 H Ersatz-Fahrerhaus dabei - Magirus-Deutz 135 D 12 Kipper
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild
war für € 6,-- käuflich zu erwerben - das offizielle Plakat der Veranstaltung 600 km Anreise - Georg Brizsak mit seinem Mercedes-Benz LP 1923 von 1969 Roadtrain - Fiat 691 N 3 mit Calabrese Typ 22 TS 1 N 750