Powalski
Home

Umfrage

Zeitung

Termine

Kleinanzeigen

Shop

Links

Kontakt


Fahrtenschreiber Ausgabe 02-2016












Serviceleiste
Druckversion

Bremer Stadtlieferant

Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 in Bruchhausen-Vilsen

Heiko Dittmer aus Achim-Uphusen übernahm vor mehr als zehn Jahren den Getränkeverlag von seinem Vater. Seitdem sorgt er tagein und tagaus dafür, dass ausgewählte Kunden, die nicht den ewigen Lockrufen der unzähligen Getränkemärkte folgen, mit Wasser, Limonade, Bier und anderen  Produkten beliefert werden. Service wird bei ihm groß geschrieben. Steht eine Feier an, so können bei ihm Bänke und Tische, aber auch Kühl- und Zapfanlagen oder komplette Ausschankwagen gemietet werden. Pünktlich liefert er die bestellten Getränke und Utensilien an. Oft setzte er in der Vergangenheit dazu seinen betagten Volkswagen LT 31 an, der bereits mehr als drei Jahrzehnte auf dem Buckel hat.


Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 in Heiligenberg

Heiko war schon immer interessiert an historischen Fahrzeugen. So besitzt er seit Jahren einen Adler Triumph Junior sowie eine Borgward Isabella als Coupé. Als ein Ersatzfahrzeug für den überholungsbedürftigen LT beschafft werden musste, überlegte er, ob er nicht für die relativ wenigen Kilometer, die er mit dem Getränkelaster im Nahbereich an der Peripherie von Bremen zurücklegte, einen Veteranen einsetzen könnte. Er dachte konkret an einen Borgward Frontlenker mit dem modernen Haus, wie er Anfang der 1960er Jahre angeboten wurde. Seine Ehefrau war schnell überzeugt, dass eine derartige Beschaffung Sinn machte. Mit seinen Vorstellungen ging er zum Borgward-Händler seines Vertrauens. Bei dem äußerte er den Wunsch nach einem Borgward B 622 mit Pritsche für den Getränketransport. Wolfgang und Volker Wischnewski, die in Bruchhausen-Vilsen im Landkreis Diepholz eine Werkstatt für historische Fahrzeuge betreiben und sich der Marke Borgward verschrieben haben, sagten ihre Hilfe zu. Bisher hatten sie noch jedes Fahrzeug irgendwie beschaffen können. Doch beim B 622 war die Beschaffung nicht ganz so einfach wie zunächst angenommen. Schließlich wurde eine Sattelzugmaschine mit großem Fernverkehrshaus in die Werkstatt geschleppt, die vor einem Möbelkofferauflieger eingesetzt worden war. Da stimmte wenigsten der Radstand, obwohl das Fahrerhaus zu groß war. Parallel dazu wurde ein Windenfahrzeug von einem Flugplatz erstanden, das das passende Haus besaß. Aus den beiden Fahrzeugen sollte der Wunsch-LKW entstehen. Bevor die Arbeiten allerdings begonnen werden konnten, kam von einem Hanomag-Club aus Schleswig-Holstein die Nachricht, dass dort ein B 622 mit dem gesuchten Radstand und dem passenden Fahrerhaus zum Verkauf stand.


Bild
Borgward B 622 auf dem Gelände der Borgward-Werkstatt Wischnewski

Wie sich herausstellte, war der B 622 im Juli 1960 erstmalig zum Straßenverkehr zugelassen worden. Nachdem er kurze Zeit im Sauerland lief, verschlug es ihn nach Bayern, wo er aber auch nicht lange im Einsatz war. Mit insgesamt nur ca. 8.000 km Laufleistung wurde er abgestellt und landete schließlich bei einem Bastler, der aus dem Frontlenker ein Wohnmobil bauen wollte. Doch bei der Absicht blieb es und der Laster gelangte irgendwann zu den Hanomag-Sammlern im Norden der Republik. Heiko kaufte den B 622 und war damit der Verwirklichung seines Traums etwas näher gekommen. Bei den Borgward-Spezialisten in Bruchhausen–Vilsen wurde der Frontlenker komplett überholt. Der Motor blieb unangetastet. Die Bremsanlage wurde überarbeitet und neue Bremsbeläge montiert. Das Fahrerhaus erforderte einige Blecharbeiten. Die Stoßstange und die vorderen Kotflügel wurden komplett neu angefertigt. Nach umfangreichen Schleif- und Lackierarbeiten stand der Laster wieder wie einst im Jahr 1960 bei der Ausliegerung bereit. Da er ohne Pritsche gekauft worden war, musste eine neue angefertigt werden. Heiko traute sich als gelernter Maschinenschlosser schon zu, diese Arbeit selbst durchzuführen. Rückblickend gibt er heute zu, dass er sich die Lösung dieser Aufgabe leichter vorgestellt hatte.


Bild
im Winter verschwindet der B 622 in der trockenen Halle und der LT muss wieder ran

Das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Die total maroden Sitze mussten neu angefertigt werden. Die Inneneinrichtung wurde erneuert bzw. gereinigt oder repariert. Teile, die nicht mehr vorhanden waren, wurden aus dem unerschöpflichen Fundus der Wischnewskis beschafft oder von den beiden Spezialisten besorgt. Im Frühjahr 2009 war der in den Farben der Brauerei Haake Beck lackierte Getränkelaster fertig gestellt und wird seitdem als Auslieferungsfahrzeug eingesetzt. Viele Kunden freuen sich, wenn Heiko mit dem einst in Bremen gebauten Laster kommt und Ware anliefert. Seit dem Frühjahr fährt er pro Monat ca. 1.000 km zur Freude der Menschen, die den Borgward als Borgward erkennen und natürlich zu seiner eigenen Freude. Er ist zu Recht stolz auf das Fahrzeug, denn es ist wahrscheinlich der einzige B 622, der noch täglich eingesetzt wird. Ab Ende Oktober ist aber erst einmal Winterschlaf angesagt. Dann wird der Borgward bis zum Frühjahr in der trockenen Halle verschwinden und der LT muss wieder ran.

Text und Fotos: Manfred Koch


Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg Borgward B 622 und DEV-Lok Plettenberg am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg Borgward B 622 und DEV-Lok Plettenberg am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg Borgward B 622 und DEV-Lok Plettenberg am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Isabella Combi am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Isabella Combi am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Isabella Combi am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Volker Wischnewski mit Borgward Isabella Combi und B 622 Borgward B 622 am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Isabella Combi am 19.09.2009 in Heiligenberg Borgward B 622 am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 in Heiligenberg
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Hansa 1500 Pickup am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Hansa 1500 Pickup am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Hansa 1500 Pickup am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 und Hansa 1500 Pickup am 19.09.2009 auf dem Gelände der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen Heckbeschriftung des Borgward B 622
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 auf dem Gelände der Borgward-Werkstatt Wischnewski der stolze Borgward-Besitzer - Heiko Dittmer
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 auf dem Gelände der Borgward-Werkstatt Wischnewski
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Borgward B 622 auf dem Gelände der Borgward-Werkstatt Wischnewski