Powalski
Home

Umfrage

Zeitung

Termine

Kleinanzeigen

Shop

Links

Kontakt


Fahrtenschreiber Ausgabe 02-2016







Lastwagen Veteranen






Serviceleiste
Druckversion

Traditionslaster

Bild
vor passendem Hintergrund - MAN 620 L 1 vor dem Brauereigebäude in Wittingen

Beim Betrachten von restaurierten Nutzfahrzeug-Oldtimern, die auf diversen Treffen stolz ausgestellt werden, stellt der Betrachter oft fest, dass die präsentierten Fahrzeuge besser dastehen als im Neuzustand vor vielen Jahren. Die hochglanzpolierten Veteranen strahlen eine gewisse Eintönigkeit aus. Der Bezug zur eigenen Vergangenheit ist ihnen oft abhanden gekommen. Dass ein interessanter, alter Lastwagen ruhig auch ein paar Beulen und nicht ganz so fachmännisch reparierte Stellen aufweisen darf, beweist der MAN 620 L 1 der Privatbrauerei Wittingen. Der erstmals im Jahr 1956 zum Straßenverkehr zugelassene Hauben-Laster befindet sich nach wie vor im Erstbesitz der Brauerei. In jungen Jahren wurde er eingesetzt zur Auslieferung des im Umkreis von Wittingen begehrten Gerstensaftes. Nachdem er durch modernere Kollegen abgelöst worden war, blieb der MAN in einem Schuppen auf dem Gelände der Brauerei stehen. Ca. 30 Jahre lang blieb er dort abgestellt. Um die Jahrtausendwende kamen die Verantwortlichen der Brauerei auf die Idee, das betagte Fahrzeug für Werbezwecke einzusetzen. In der eigenen Schlosserwerkstatt wurde der Pritschenwagen daraufhin wieder flott gemacht. Jeder durchschnittliche Oldtimer-Restaurierer hätte dazu den MAN erst einmal auseinandergerissen und neu aufgebaut. Die Wittinger besserten das Fahrzeug jedoch nur aus, ersetzten den Motor durch ein Austauschaggregat und spendierten ihm letztendlich eine neue Lackierung. Die Arbeiten wurden so behutsam ausgeführt, dass der Laster auch heute noch so aussieht, als sei er nach langen Jahren des täglichen Einsatzes soeben von einer Auslieferungstour zurück gekommen. Seit etwa sechs Jahren wirbt der MAN 620 L 1 nun auf diversen Volksfesten oder vor Getränkemärkten für die Produkte der Privatbrauerei Wittingen. Verantwortlich dafür, dass er ständig einsatzbereit ist, ist Friedrich Beyer aus der Schlosserei. Er hat auch die Restaurierung durchgeführt. Er hegt und pflegt den Veteranen mit viel Liebe und garantiert somit, dass der Hauber auch weiterhin für die Brauerei auf Werbefahrten gehen kann.


Bild
wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe

Um die Fotos für diesen Bericht machen zu können, überließ uns die Privatbrauerei Wittingen den alten Laster samt Fahrer für eine Ausfahrt zu verschiedenen Fotostandorten. Da der etatmäßige Fahrer nicht zur Verfügung stand, wurde kurzerhand Hans Heinrich Baumgarten ans Lenkrad gesetzt. Er fährt als angestellter Fahrer bei der Brauerei einen modernen Actros. Bei der Fahrt durch die engen Gassen der Wittinger Innenstadt wurde ihm schnell klar, woher der Begriff „Kraftfahrer“ kommt. Ohne Lenkhilfe war selbst das nicht beladene Fahrzeug nur mit großem Kraftaufwand um die Kurven zu bewegen. Obwohl er zuletzt vor ca. 30 Jahren einen LKW mit unsynchronisiertem Getriebe gefahren hatte, klappte die Sache mit dem Zwischenkuppeln schnell wieder und das Einlegen der Gänge geschah bald schon relativ geräuschlos. Dennoch war er froh, nach der Ausfahrt wieder in seinen aktuellen LKW umsteigen zu können. Der MAN soll auch in Zukunft als Sympathieträger für die Privatbrauerei Wittingen eingesetzt werden. Über ein solch ausgefallenes Werbefahrzeug mit langer, eigener Geschichte und jeder Menge Patina verfügt kaum eine andere Brauerei in Deutschland. Kaufanfragen von Sammlern und Händlern sind daher zwecklos.
 
Fotos und Text: Manfred Koch


Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
gewohntes Bild in Wittingen - MAN Hauber auf dem Brauerereigelände gewohntes Bild in Wittingen - MAN Hauber auf dem Brauerereigelände wie vor 50 Jahren - MAN auf dem Betriebsgelände der Brauerei wie vor 50 Jahren - MAN auf dem Betriebsgelände der Brauerei
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Heckansicht - der MAN am 22.07.2009 im Leergutlager der Brauerei gewohntes Bild - Hauben-MAN im Leergutlager in Wittingen gewohntes Bild - Hauben-MAN im Leergutlager in Wittingen vor dem Stammhaus der Brauerei in Wittingen - MAN 620 L 1 in ganzer Pracht
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt MAN 620 L 1 vor dem Brauerei-Stammhaus in der Wittinger Innenstadt
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Heckansicht - MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen Heckansicht - MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen Tank des MAN 620 L 1 Motorklappe mit Typenbezeichnung
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
unterwegs in Wittingen - MAN 620 L 1 vor passender Kulisse vor passendem Hintergrund - MAN 620 L 1 vor dem Brauereigebäude in Wittingen wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe Wagen 16 - Türbeschriftung des Veteranen Wagen 16 - Türbeschriftung des Veteranen wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe wie vor 50 Jahren - MAN an der Verladerampe Motorabdeckung
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
nur aufgearbeitet - die Beschläge der Pritsche sind noch original nur aufgearbeitet - Bordwände mit für Getränkelaster typischen Erhöhungen nur aufgearbeitet - Rockinger Anhängerkupplung "manuelle Klimaanlage" - ausstellbare Windschutzscheiben
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
wie vor 50 Jahren - der MAN 620 L 1 verlässt die Brauerei wie vor 50 Jahren - der MAN 620 L 1 verlässt die Brauerei wie vor 50 Jahren - der MAN 620 L 1 verlässt die Brauerei wie vor 50 Jahren - der MAN 620 L 1 verlässt die Brauerei
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Kommandozentrale - Lenkrad und Armaturenbrett des MAN 620 L 1 Kommandozentrale - Armaturenbrett des MAN 620 L 1 Blick in den Motorraum Typenschild
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild Bild
Historische Aufnahme - Fuhrpark der Privatbrauerei Wittingen im Jahr 1970 Historische Aufnahme - Fuhrpark der Privatbrauerei Wittingen im Jahr 1970 Historische Aufnahme - Ackermann-Frühauf Pritschenanhänger ca. 1970 Historische Aufnahme - Ackermann-Frühauf Pritschenanhänger ca. 1970
Weitere Bilder:
Bild Bild Bild
MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen aus den Anfängen der Brauerei - Pferdefuhrwerk MAN 620 L 1 auf der Ladestraße am Bahnhof in Wittingen