Powalski
Home

Umfrage

Zeitung

Termine

Kleinanzeigen

Shop

Links

Kontakt


Fahrtenschreiber Ausgabe 02-2016







Lastwagen Veteranen



Kleinanzeigen

Wollen Sie eine Kleinanzeige schalten?
-> hier gehts zum Eintrag
Seite: 2 von 2 | Einträge: 6 bis 7 | zurück

ROR-Achsen

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Bezugsquelle für ROR-Ersatzteile. Speziell geht es um Nabendeckel, aber auch andere Dinge wären interessant. Meine Suche nach einem Typenschild an der Achsbrücke war bisher leider erfolglos... Verbaut sind die Achsen an einem VanHool, Baujahr 1980. Nabendeckel können auch gebraucht sein. Hinweise gerne an jupiter6500@web.de Danke!

Erstveröffentlichung: 09.02.2018

2 x Büssing BS 11 zu verkaufen

Moin, ein Bekannter von mir möchte sich von seinen Büssing BS11 trennen.

1. Grau - Büssing BS 11, Baujahr 1967, sehr früher Vertreter seiner Art. Motor U 5, 126 PS Vorkammer, Austauschmaschine, wenig km. Ziemlich unverpfuscht, annähernd alle Teile sind vorhanden. Aufbau ist von Linke-Hoffmann-Busch, Pritsche-Plane, Planengestell ist vorhanden, Pritschenträger sind bereits hochwertig nach Originalvorlage nachgefertigt. Fahrgestell gut, relativ wenig Rost. Fahrerhaus hat die üblichen Stellen, aber durchaus machbar (Türen, Einstiege, Front) Rückwand ist gut, Dach auch.

Alles in allem, sehr interessantes, seltenes Fahrzeug, hätte ich nicht schon genug Kram würde ich ihn mir patiniert fertig machen, geht aber leider nicht...

2.blau

BS 11, Bauajhr 1968, ebenfalls U 5, Motor dreht. War oder ist als Teileträger für den grauen gedacht, hat einen kürzeren Radstand als Nr. 1. Pritsche von Büssing und Sohn, muss aber größtenteils neu gebaut werden, Bordwände etc. sind als Muster vorhanden, Pritschenträger sind noch ganz brauchbar. Fahrgestell ist schlechter als das vom grauen, Fahrerhaus BS-typisch verfault und teilweise schon repariert.

Kostenpunkt: als Paket EUR 3.500,-- VB. Die Pritschenträger haben alleine EUR 1.500,-- gekostet, Standort bei Braunschweig, bei wirklichem Interesse 01 75 - 2 37 27 04 Gruss, Zichte


Erstveröffentlichung: 29.01.2018